Die Sache mit der Impfung

Als anständige Bloggerin sollte ich den heutigen Post mit „Es tut mir leid, dass ich euch so lange nicht upgedatet habe, ich habe Zeit für mich gebraucht, um digital Detox zu machen“ beginnen. Nun ja, ich bin weder anständig noch habe ich gedetoxt, noch würde ich mich als Bloggerin bezeichnen. Mein Laptop ist so mies, dass ich die grauen Haare förmlich kommen spüre, wenn ich versuche, etwas hochzuladen, aber mit dem Handy kann ich trotzdem noch sämtliche Gruselgruppen durchforsten, so viel dazu 🙂

Zum einen bin ich trotz Homeoffice gut beschäftigt mit Arbeiten (also das, wofür ich bezahlt werde…), meiner Ausbildung und einer neuen Nebenbeschäftigung. Zum anderen ist mein Herz dank der erzwungenen Entschleunigung so ruhig, dass ich manchmal meinen Puls fühle, um zu überprüfen, ob ich denn überhaupt noch unter den Lebenden weile. „Die Sache mit der Impfung“ weiterlesen